Ressourcenarbeit

 

Was sind Ressourcen?

 

  • Ressourcen
  • ...sind die Summe aller guten, stärkenden, hilfreichen, tröstenden und lustvollen Erfahrungen in der Kindheit aber auch in späteren Lebensabschnitten.
  • ...umfassen auch alle neuen Erfahrungen, die wir mithilfe unserer Kreativität auffinden.

 

  • "Ressourcen nähren unser Gefühl von körperlichem, emotionalem, mentalem und spirituellen Wohlbefinden." (Levine, 2007)

 

  • Ressourcen sind gespeichert als Erinnerungen, Modellvorstellungen (z. B. Vorbilder, Mentoren,...) und in Form von Symbolen (z. B. Metapher, Glücksbringer,...).

 

  • Sie sind veränderbar, können erweitert werden, werden durch Übung stabiler, sind willentlich abrufbar, multimodal triggerbar (mit allen Sinnen) und können neu entstehen.

 

Wozu dient Ressourcenarbeit?

 

Ressourcenarbeit dient

  • der Aktivierung von Selbstheilungskräften
  • der Konzentration auf Lösungen
  • der Kontrolle über Innenleben, Körper, Situationen
  • dem gezielten Dissoziieren und Assoziieren
  • dem In-Kontakt-sein mit inneren Kraftquellen

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Mag. Caroline Makovec · Klinische- und Gesundheitspsychologin · Psychologische Praxis in 1060 Wien · Mobil 0699 199 379 63 · praxis@psychologie-makovec.at

Anrufen

E-Mail